29.07.2011

Diabetiker professionell betreuen

der aerocan als optimale trainingsergänzung für diabetiker

Insulinpflichtigen Diabetikern, die regelmäßig oder sogar ambitioniert Sport treiben, bietet eine Energiestoffwechselmessung mit dem aeroscan große Vorteile. Mit wenigen Atemzügen können Trainer und Gesundheitsanbieter nun messen, in welchen Belastungsbereichen auch der zuckerkranke Sportler noch in der Lage ist, Fette zu verbrennen oder wann bereits überwiegen Kohlenhydrate zur Energiebereitstellung genutzt werden.

Neben optimalen individuellen Trainingsbereichen, die mit dem aeroscan schnell und präzise ermittelt werden, können Trainer ihren an Diabetes mellitus erkrankten Sportlern zusätzlich auch Angaben zum Kohlenhydratverbrauch (in kcal) bei einer bestimmten sportlichen Belastung machen. Wo der Sportler bisher oft mit einem Trainingstagebuch nach dem Motto „Trial and Error“ arbeiten musste, lässt sich nun mit dem aeroscan exakt messen, wieviel Kohlenhydrate bei einer bestimmten Belastung verbraucht werden. So ist der Trainer nicht nur dazu in der Lage, optimale Trainingsbereiche zu ermitteln, er kann seinen Athleten auch eine genaue und zuverlässige Auskunft darüber geben ob und wann idealerweise bei einer Trainings- oder Wettkampfeinheit Kohlenhydrate zugeführt werden müssen.

Der aeroscan als Ergänzung zur Insulintherapie

Die entsprechende Insulingabe wird dabei natürlich weiterhin über den Blutzuckergehalt bestimmt. Die Erfahrungen zeigen aber, dass die Menge an Insulin durch regelmäßiges Sporttreiben in sinnvollen Trainingsbereichen reduziert werden kann. Auf eine Blutzuckermessung sollte vor dem Sport auf keinen Fall verzichtet werden, um einen zu hohen Blutzuckerspiegel aufgrund akuten Insulinmangels zu registrieren, der als absolutes Ausschlusskriterium für Sport gilt (Ketoazidose).

Für die Fitness- und Gesundheitsbranche bietet der aeroscan die Möglichkeit, sowohl für den Diabetiker, der gerade mit dem Sport beginnt, als auch für den zuckerkranken ambitionierten Sportler ein optimales und zielgerichtetes Training zu gestalten. Bei geschätzten 8 Mio. Diabetikern in Deutschland (die Dunkelziffer liegt vermutlich weitaus höher) ergibt sich für Gesundheitsanbieter und Fitness-Studios auch auf lange Sicht hin eine riesige Zielgruppe.

Lesen Sie hier weitere Informationen zum aeroscan.

 

Bild: pixelio.de

 
 
Zurück